Skip to content

Erz- und Elbsandsteingebirge 2013

Erz- und Elbsandsteingebirge 2013 published on Keine Kommentare zu Erz- und Elbsandsteingebirge 2013

Reisezeit 26.09.2013 – 29.09.2013

Die Tour begann leider mit einem Wehrmutstropfen: Ein Paar musste leider absagen, da Fieber sich eingenistet hatte und ein Mitfahren unmöglch machte.
Für die restlichen Teilnehmer begann die Tour damit, den Regen vor sich herzuteiben. So war es dann tatsächlich. Es gab keine Regentropfen, lediglich die Straßen war noch nass. Für die restlichen Tage sollte sich der Straßenzustand bessern – zumindest was die Feuchtigkeit anging. Die folgenden drei Tage waren alle Asphaltbänder trocken.
Nachfolgend einer paar Impressionen einer rundum gelungenen Tour.

P1020672
Das alte Zollhaus. Unserer Basisstation für vier Tage.

Über Nacht gab es den ersten Frost. Auch ungewöhnlich für das Erzgebirge für diese Jahreszeit.

Frost am Morgen
Frost am Morgen
Der Frost hat sein Gesicht hinterlassen.
Der Frost hat sein Gesicht hinterlassen.

Fichtelberg

Auf dem Gipfel
Auf dem Gipfel
Der Blick ins Tal
Der Blick ins Tal

Bastei

Blick von der Basei auf Sandsteinfelsen
Blick von der Basei auf Sandsteinfelsen

Auf nach Tschechien

Morgenlicht
Morgenlicht
Über den Wolken. Blich in die Ebene nach Tschechien.
Über den Wolken.
Blick in die Ebene nach Tschechien.

Warten am Bahnübergang
Warten am Bahnübergang
Ein letzter Blick auf die Elbe.
Ein letzter Blick auf die Elbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.